Category Archives: Brel und wir

Paris, je reviens!

Große Neuigkeiten aus Paris: Seit dem 19. Juli 2019 gibt es im 19. Arrondissement die Allées Jacques Brel.
Endlich! Wir gratulieren und versprechen, so bald als möglich im Schatten der Platanen flanieren zu gehen.

alleesJB

Im Bild: François Dagnaud, Bürgermeister des 19. Arrondissement, Seine Exzellenz François de Kerchove d’Exaerde, Botschafter des Königreichs Belgien, France Brel, Anne Hidalgo, Bürgermeisterin von Paris. Foto ©Henri Garat/Ville de Paris

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Die neuen Noten sont arrivé!

Lange auf der Suche nach einigen von Brels obskureren Partituren, stieß mich Francis de Laveley vor kurzem auf das Offensichtliche: Im Shopbereich der offiziellen Webpräsenz des Meisters werden eben jene Notenblätter angeboten, die ich vermisste!
Nun aber sind sie endlich da und wir freuen uns auf Proben an den sechs bisher ungespielten Songs.
Aufgemerkt, Fans der ersten Stunde! Die nächsten Konzerte werden viel Neues bieten!

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

P(o)ur Brel

pourbrel
P(o)ur Brel, Sascha Merlins Hommage an den Meister, läuft am 21. Dezember 2014 im Thalia Nachtasyl.
Ich habe es selbst noch nicht gesehen, aber das Konzept einer Mischung aus Liederabend und Schauspielersolo gefällt mir gut.
Merlin spielt den Sänger, Alexander Simon den Menschen Brel. Am Klavier Kersten Kenan.
2015 folgen weitere Termine im Nachtasyl.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail