Category Archives: Konzertarchiv

Breitschuh singt BREL in Visselhövede

Samstag, 28. Oktober 2017, 20.00 Uhr
Heimathaus, Burgstraße 3, 27374 Visselhövede

screen16

Sonderzug in den Westen: Breitschuh und Baker brummen Richtung Bremen, um im Heimathaus Visselhövede Jacques Brels emotionsgeladene Moritaten zu skandieren. Französische Chansons in feinstem Deutsch, von rotzfrech bis zum Heulen schön.
“Genial, hinreißend, komödiantisch – bisweilen auch perfide”
Nienburger Zeitung

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Breitschuh singt BREL in Wyk auf Föhr

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19.00 Uhr
Kurgartensaal, Sandwall 38, 25938 Wyk auf Föhr

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Foto: Helmut Hlawa

Premiere im Wattenmeer: Witwentröster Breitschuh und Schwerenöter Baker bezirzen im hochcharmanten Kurgartensaal in Wyk auf Föhr das Publikum mit Brel’schen Emotionsgranaten in unvergleichlicher Intensität. Französische Chansons in feinstem Deutsch, von rotzfrech bis zum Heulen schön.
“Genial, hinreißend, komödiantisch – bisweilen auch perfide”
Nienburger Zeitung

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Breitschuh singt BREL in Frankfurt!

Sonntag, 22. Oktober 2017, 20.00 Uhr
Denkbar, Spohrstraße 46a, 60318 Frankfurt/Main

screen17

Ei, es will mer net in de Kopp enei: Breitschuh und Baker in Goethes Heimatstadt!
Jacques Brels Emotionsgranaten in unvergleichlicher Intensität. Französische Chansons in feinstem Deutsch, von rotzfrech bis zum Heulen schön. Darmstadt, sei dabei!
“Genial, hinreißend, komödiantisch – bisweilen auch perfide”
Nienburger Zeitung

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Breitschuh singt BREL in Darmstadt!

Samstag, 21. Oktober, 20.00 Uhr
HOFfart Theater, Lauteschlägerstraße 28a, 64291 Darmstadt

screen15

Zum zweiten Mal suchen Breitschuh und Baker das HofFART Theater heim und präsentieren Jacques Brels Emotionsgranaten in unvergleichlicher Intensität. Französische Chansons in feinstem Deutsch, von rotzfrech bis zum Heulen schön. Darmstadt, sei dabei!
“Genial, hinreißend, komödiantisch – bisweilen auch perfide”
Nienburger Zeitung

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Breitschuh singt BREL im Rautenkranz!

Samstag, 14. Oktober 2017, 20.00 Uhr
Kulturkaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68, 30916 Isernhagen

screen16

Im KulturKaffee Rautenkranz im schönen Isernhagen erklingen am Sonnabend, dem 14. Oktober, französische Chansons in feinstem Deutsch, von rotzfrech bis zum Heulen schön. Denn Breitschuh und Baker sind da und präsentieren Jacques Brels Emotionsgranaten in unvergleichlicher Intensität.
“Genial, hinreißend, komödiantisch – bisweilen auch perfide”
Nienburger Zeitung

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Breitschuh singt BREL in Eckernförde

Samstag, 30. September 2017, 20 Uhr
Spieker, Langebrückenstraße 34, 24340 Eckernförde

kuk03
Foto: Olaf Staron

Im Spieker Eckerförde erklingen am kommenden Sonnabend französische Chansons in feinstem Deutsch, von rotzfrech bis zum Heulen schön. Denn Breitschuh und Baker sind in der Stadt und präsentieren Jacques Brels Emotionsgranaten in unvergleichlicher Intensität.
“Genial, hinreißend, komödiantisch – bisweilen auch perfide”
Nienburger Zeitung

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Breitschuh singt Brel – in Pankow!

Donnerstag, 28. September 2017, 20:00
Zimmer 16, Florastraße 16, 13187 Berlin

screen13

Berliner, raus aus Euren Kuschelkiezen und Komfortgärten und ab nach Pankow! Im Zimmer 16 singt Breitschuh Jacques Brels Chansons in eigener deutscher Übersetzung. So schön habt Ihr noch nie geweint!
“Genial, hinreißend, komödiantisch, bisweilen auch perfide”
Nienburger Zeitung

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Breitschuh singt Brel – im kukuun!

Dienstag, 22.August 2017, 20 Uhr kukuun, Spielbudenplatz 22, 20359 Hamburg

screen10
Foto: aus dem Video Amsterdam

Raconteur Breitschuh und Ausnahmepianist Roun Zieverink stürzen sich einmal mehr kopfüber in die rot schimmernde Nacht von Sankt Pauli, bewaffnet mit feinsten Emotionsgranaten aus dem Hause Brel. Wie immer auf Deutsch, weil man’s halt besser versteht.
Türen 19 Uhr, Konzert 20 Uhr. Diesmal FREIER EINTRITT!

“Genial, komödiantisch, bisweilen auch perfide” – Nienburger Zeitung

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin