April-Neuigkeiten von Breitschuh singt BREL

Liebe Freundinnen und Freunde dort draussen an den Bildschirmen,

seit Januar haben wir nichts von uns hören lassen, haben Konzerte von Wolfenbüttel bis Wandsbek gespielt und den ein und anderen Abonnenten unserer Neuigkeiten einsammeln können.
Allen Novizen unserer exklusiven Gemeinde sei hiermit ein herzliches Willkommen zuteil! Allen Uninitiierten wiederum sei hiermit die Bestellung unseres Newsletters ans Herz gelegt.

Insbesondere haben uns aber die Vorbereitungen für unsere CD auf Trab gehalten. Proben, Studioplanung, Fotoshootings, Arrangements, 20 Seiten Booklet, Rechteklärung, all das brauchte und braucht im rasanten Wechsel unsere volle Aufmerksamkeit.
Doch die Sache nimmt Form an! Die Studiotermine sind für Ende Mai fixiert. Und wir dürfen Euch und Ihnen heute bereits die vorläufig endgültige Hülle unserer CD präsentieren, geschossen von unserer Hoffotografin Paula Voß.

cover02

Weiterhin arbeiten wir so gewissen- wie fieberhaft an unserer Crowdfunding-Kampagne auf startnext, um die Anlaufkosten unserer CD etwas abzufedern. Dort kann in Kürze das interessierte Publikum Vorabexemplare, Freikarten, Originalgrafiken und andere Preziosen gegen eine überschaubare Spende ergattern. Dabei zählen wir natürlich im Besonderen auf Euch und Sie, liebe Empfänger dieser Zeilen!
Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und bis die Tage!

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Breitschuh singt BREL – Schön und dumm wie Stroh!

neustadt11

Und wieder zieht es Schmachtboje Breitschuh und Flinkfinger Baker in Tine Wittlers Parallelwelt in der Gärtnerstrasse, um vermittels Brel’scher Balladen schamlos mit den Gefühlen des arglosen Publikums zu spielen. Eintritt frei- Sei dabei!

Samstag, 23. April 2016, 20 Uhr
Parallelwelt, Gärtnerstraße 54, 20253 Hamburg

via 2 Breitschuh singt BREL – Schön und dumm wie Stroh!.

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin