BREITSCHUH SINGT BREL

Samstag, 19. März 2016 um 20.15 Uhr im Logensaal in den Hamburger Kammerspielen, Hartungstraße 9-11, 20149 Hamburg
Lieder von Jacques Brel mit deutschen Texten
von und mit Eckart Breitschuh
Am Klavier: Greg Baker

Jacques Brels Chansons sind Protokolle der Sehnsucht, der ständigen Suche nach einem Ankerpunkt in Raum und Zeit. Oszillierend zwischen Heimat und Exil, zwischen Vertrautheit und Befremdung, zeigt Brel uns den Menschen als einen Verlorenen im Meer der eigenen Gefühle.
Begleitet von dem Pianisten Greg Baker überträgt Eckart Breitschuh einfühlsam Brels Chansons in die deutsche Sprache – tief berührend und dabei werkgetreu.

BREITSCHUH SINGT BREL.

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Breitschuh singt BREL – The Boys Are Back in Town!

Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4, 22041 Hamburg.
Nach einem kurzen Ausflug in Niedersachsens Plat Pays schwelgen die Schwerenöter Breitschuh und Baker einmal mehr auf heimatlichem Boden in Brels wuchtigen Chansons. Im herbschönen Stadtteil Wandsbek bringen sie am Freitag, den 18.03. 2016 um 20 Uhr die ehrwürdigen Steine des Kulturschlosses zum Weinen. Kommen! Sehen! Hören! Fühlen! Staunen!

Breitschuh singt BREL – The Boys Are Back in Town!.

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Breitschuh singt BREL – Ich war noch nie in Wolfenbüttel

Samstag, 12. März 2016 um 20 Uhr im KleinKunstKabarett, Ahlhumer Straße 25, 38302 Wolfenbüttel.
Breitschuh und Baker, die beiden tolldreisten Advokaten des aufrüttelnden Chansons, reisen diesmal weit in die karge Prärie Niedersachsens nach Wolfenbüttel, wo im KleinKunstKabarett in der Ahlhumer Straße seit je die Fahne der Kultur hochgehalten wird. Wolfenbüttel, wir freuen uns auf Euch!

Breitschuh singt BREL – Ich war noch nie in Wolfenbüttel.

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin