Breitschuh singt BREL – Und allzu kurz ist schönsten Sommers Frist

Am letzten Wochenende im August, noch benommen von den Ausschweifungen der munteren Ferienzeit, lassen wir uns umschliessen von dem fröhlich-hedonistischen Treiben des Bernstorffstraßenfestes. Doch was ist das? Klavierklänge schwirren durch die Sommerluft, und eine Stimme erhebt sich, uns zu erinnern, dass Hitze und Kälte, Werden und Vergehen, Lachen und Weinen oft näher bei einander liegen, als wir uns täglich deutlich machen.
Ja, es sind erneut die Herren Breitschuh und Baker, die uns Jacques Brels tiefe Einsichten in die Conditio Humana in feinstem Deutsch vermitteln. Au revoir Sommer, hallo Mensch!

Samstag, 29. August 2015, 14 Uhr Benstorffstraßenfest, 22767 Hamburg
Breitschuh singt BREL – Und allzu kurz ist schönsten Sommers Frist.

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin