Breitschuh singt BREL – Die andern Blumen geben ihr Bestes

Im Sinne eines holistischen Nachtrags zum Internationalen Kampftag der Arbeiterklasse wollen wir uns am 2. Mai einmal mehr im Schmerz der Bourgeoisie suhlen und schlendern zum Zwecke in den Logensaal in den Hamburger Kammerspielen, allwo die Herren Breitschuh und Baker uns gewohnt gekonnt die Tränendrüse zwiebeln werden. Reih dich ein, Genosse!

koppeltulpe

Breitschuh singt BREL – Die andern Blumen geben ihr Bestes.

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Booklet-Entwurf

Wie schon erwähnt, sind wir in den Vorbereitungen für eine CD.
Was liegt da näher, als dass der Breitschuh ein paar hübsche Zeichnungen fürs Booklet macht?
Et voilà, ein erster Entwurf der Doppelseite zu “Amsterdam”.
Den Text habe ich unkenntlich gemacht, weil noch ein paar rechtliche Frage zu klären sind.

amsterdambooklet

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Die neuen Noten sont arrivé!

Lange auf der Suche nach einigen von Brels obskureren Partituren, stieß mich Francis de Laveley vor kurzem auf das Offensichtliche: Im Shopbereich der offiziellen Webpräsenz des Meisters werden eben jene Notenblätter angeboten, die ich vermisste!
Nun aber sind sie endlich da und wir freuen uns auf Proben an den sechs bisher ungespielten Songs.
Aufgemerkt, Fans der ersten Stunde! Die nächsten Konzerte werden viel Neues bieten!

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Souvenirs, Souvenirs

Einen großartigen Abend hatten wir letzten Freitag im Logensaal.
Trotz Sturm in Hamburg, Wahnsinn in Paris und Erkältung bei Sänger und Pianist spielten wir zwei energetische Sets vor einem erlesenen Publikum.
Und: zum ersten Mal gab es gedruckte Eintrittskarten für Breitschuh singt BREL!

ticket0115

Tausend Dank an alle, die da waren, zuvörderst Peter für Klang und Licht! Logensaal, wir kommen wieder!

Teilen Sie uns!
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin